Reiterfreunde Malzhagen e.V.

 Voltigieren
 Dressur
 Springreiten
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Mostly Cloudy

20°C

Nümbrecht

Mostly Cloudy

Humidity: 70%

Wind: 6.44 km/h

Heute 12

Insgesamt 75174


Die Idee zur Gründung des Vereins bekamen Ende 1971 folgende Gründungsmitglieder:

Hans und Rosemarie Braunschweig,
Hetty und Kurt Eulenburg,
Horst und Christel Langer,
Ernst-Ludwig und Waltraud Thoratier,
Friedhelm und Helga Grümer,
Elisabeth Dannenberg,
Richard Götz,
Dr. Walter Nothdurft,
Gabriele Bonekämper,
Petra Heymach,
Herta Tollebeck,
Heinrich Hufenbecher,
Doris Kippschull.

 


All diese Namen sind in einer Messinglampe im Reiterstübchen verewigt

 

 

Der erste Vorstand bestand aus:

1. Vorsitzender: Hans Braunschweig, Gummersbach

2. Vorsitzender und Jugendwart: Friedhelm Grümer, Malzhagen

Geschäftsführer: Ernst Ludwig Thoratier, Waldbröl

Kassenführer: Horst Langer, Nümbrecht


Friedhelm Grümer erstellt eine Reithalle und stellt diese dem Verein "Reiterfreunde Malzhagen" zur Verfügung.

 

Im Oktober 1972

erfolgte die Einladung zur ersten Herbstjagd.
Jagdherr Friedhelm Grümer begrüßt die Teilnehmer und kündigte an, dass diese Veranstaltung künftig zum ständigen Programm der Reiterfeunde gehöre.
Erstmals in diesem Jahre fand eine Nikolausfeier und ein Neujahrsreiten statt.
 

Im Jahr 1973

gingen 84 Siege und Plazierungen an die Reiterfreunde Malzhagen.
Die Pferde "Adjutant" (Bento) und "Fanat" (Schlappi) wurden 18 Mal und " Durina"
17 Mal in die Siegerlisten eingetragen.
Im zweiten Jahr ihres Bestehens veranstalteten die Reiterfreunde am 26. Mai 1974 ihr erstes Turnier auf ihrer Anlage als Kreisturnier.
 

Am 15. und 16. Juni 1975

fand das 2. Malzhagener Reitturnier statt. Die Veranstaltung war mit 150 Pferden sehr gut besucht.

In der Turniersaison 1975

gewann Elke Grümer auf "Fanat" die Jugendkreismeisterschaft im Springen.
Eine Vielzahl von Siegen und Plazierungen erzielten außerdem Dirk Marenbsach, Stefan Thoratier und Edith Eulenburg.

Am 8. November 1975

lief die zweite Herbstjagd. Bei guter Beteiligung wurde in 3 Feldern geritten. Stop war auf Schloss Homburg. In den erweiterten Clubräumen feierte man bis in den frühen Morgen.
 

Im Jahre 1976

wickelte man wiederum ein großes Turnier mit fast 1000 Starts in neun Prüfungen zur vollen Zufriedenheit der Teilnehmer und 800 Zuschauer ab.
 

Im Jahre 2012

40 Jahre Reiterfreunde Malzhagen e.V.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen